Presse/Medien

In einer 12 monatigen, wissenschaftlichen Studie an der Universität von Antwerpen wurde untersucht, ob ein Power Plate Programm zu einer Abnahme des Körpergewichts und der Reduktion des bedenklichen, viszeralen Fettgewebes bei übergewichtigen Erwachsenen führen kann.

Diese 12-monatige Studie wurde mit 61 übergewichtigen und adipösen Erwachsenen durchgeführt. Die Teilnehmer wurden in vier Gruppen aufgeteilt: Die erste Gruppe als Diätgruppe (ohne Sport), die zweite Gruppe machte Diät und konventionellen Sport, die dritte Gruppe Diät und Power Plate und die vierte Gruppe machte als Kontrollgruppe nichts. Das Training und die Diät erfolgten in den ersten 6 Monaten. In den Monaten 7-12 wurde weder Diät noch Training absolviert um die Dauerhaftigkeit der Resultate zu überprüfen. Bestimmt wurden das Körpergewicht und der viszerale Fettanteil.

In den Gruppen 1-3 konnte ein deutlicher Verlust im Körpergewicht von 5-10% nach 6 Monaten beobachtet werden. Die Fitness-Gruppe konnte einen Gewichtsverlust von 5% oder mehr in der anschließenden 6-monatigen Kontrollperiode ohne Training und Diät aufrecht erhalten. Nur die Power Plate-Gruppe konnte einen Gewichtsverlust von über 10% aufweisen, der sogar nach Ende der Trainingsperiode für weitere 6 Monat anhielt.

Diese Studie zeigt, dass die Kombination aus einem Power Plate Programm und einer Diät im Vergleich zu einem konventionellen Training in einer langfristigeren und stärkeren Reduktion des Körpergewichts und des viszeralen Fettgewebes bei übergewichtigen Personen resultiert.

Powertrend mit Starfaktor. Im Einsatz gegen unerwünschte Fettpölsterchen, schlaffe Konturen und Cellulite vertrauen Hollywood-Celeberties wie Jane Fonda, Demi Moore, Julia Roberts und Clint Eastwood auf die schnelle Wirkung der neuen Power Plate.

Alle Jahre wieder versucht die Menschheit, in den ersten Monaten des neuen Jahres den Winterspeck abzutrainieren. Stars und Promis müssen jedoch immer „inshape“ sein – sie leben von der Schönheit ihres Körpers. Wir suchten nach einem roten Faden für das Training der Stars – und fanden: die Power Plate.

Der Promi-Trick: Power Plate

Knapp zehn Prozent der deutschen Bevölkerung sind in einem Fitnessstudio angemeldet. Umfragen zufolge würden noch viel mehr Menschen gerne trainieren – doch sie haben keine Zeit (sagen sie zumindest…). Wer die einschlägigen Reportagen und Features über Stars und Promis kennt, der weiß, wie voll deren Terminkalender sind. Und doch: Die meisten von ihnen haben heutzutage eine Topfigur. Bewusste Ernährung spielt da sicher eine Rolle. Aber eben auch ein effektives und konsequentes Fitnesstraining – trotz Terminmarathon. Viele Stars und Promis setzten hierbei offenbar auf denselben Trick: das Training mit der Power Plate. Mit dabei sind – artikeln internationaler Lifestylemagazine zufolge – Weltstarts wie Claudia Schiffer, Julia Roberts oder Demi Moore. Aber auch WM Entscheider Mario Götze wurde (über Facebook) bereits auf der Promi-Platte gesichtet.

Sascha Diefenhardt, Chef von Power Plate Deutschland, kommentiert: „Die Stars scheinen auf unsere Marke – und die schnelle und gute Wirkung unserer Produkte – zu stehen. Das freut uns natürlich. Die wissenschaftlichen Studien zum Training auf der Power Plate belegen allerdings, dass die Begeisterung ihren Grund hat.“

Die Wirkungsweise:

Die Platte der Power Plate vibriert multidimensional. Über die Muskelrezeptoren wird ein Dehnreflex ausgelöst, der zu intensiven und angenehmen Muskelkontraktionen führt. Bei angespannter Muskulatur führ das Power Plate-Training zu einem sehr hohen Trainingsreis. Wer richtig trainiert, erzielt durch die Anwendung verschiedener Übungspositionen in nur kurzer Zeit deutlich fühl- und vor allem sichtbare Resultate. Spannend: Aufgrund des Dehnreflexes werden knapp 100 Prozent der Muskelfasern rekruttiert und dadurch sogar inaktive Muskeln reaktiviert, die mit „normalem“ Training möglicherweise oder nur schwer ansteuerbar sind.

Diese Wirkungsweise wird durch zahlreiche Studien bestätigt, unter anderem von Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule. Sein Fazit: „Power-Plate-Vibrationstraining ist weit mehr als ein Trend. Es ist eine anerkannte und wissenschaftlich bewiesene Technologie, welche ein hocheffizientes Training von untrainierten, übergewichtigen Menschen bis hin zum Leistungssportler ermöglicht.“

Ein Standardtraining mit der Power Plate dauert nur rund zehn Minuten und sollte zweimal pro Woche durchgeführt werden. Am effektivsten ist das Training, wenn es von einem Profi begleitet wird. Für Promis natürlich kein Problem. Aber auch alle anderen Trainierenden können sich ein professinelles Coaching leisten….